Loading...
Aluminiumprofile2018-12-18T21:21:15+00:00
HE.WAL GmbH & CO KG - Crailsheim
HE.WAL GmbH & CO KG - Crailsheim

Aluminiumprofile

Aluminium ist ein silberfarbenes, leichtes, korrosionsbeständiges, gut verarbeitbares Metall. Nach Sauerstoff und Silizium das dritthäufigste Element. Aluminium wurde Ende des 19. Jahrhunderts entdeckt und ist heute neben Stahl das bedeutendste Gebrauchsmetall in nahezu allen Anwendungsbereichen der Technik. In der Natur kommt es nur als Verbindung vor. Als Grundlage zur Aluminiumgewinnung dient Bauxit, ein Verwitterungsprodukt aus Kalk- und Silikatgestein, dessen hoher Gehalt an Al2O3 (Aluminiumoxid) häufig über 50% beträgt. Weltweit werden jährlich mehr als 25 Millionen Tonnen Aluminium verarbeitet – davon mehr als 20 Millionen Tonnen in der westlichen Welt. Der stetig wachsende Bedarf in den westlichen Industriestaaten, insbesondere in Europa, ist dabei höher als die eigene Produktion – die Differenz muss durch weltweite Einfuhren gedeckt werden.

Von Natur aus zeichnet sich Aluminium durch geringe Festigkeit aus. Durch Zulegieren von entsprechenden Legierungsbestandteilen werden wesentlich höhere Festigkeiten – bei relativ hohen Dehn- und Elastizitätsgrenzwerten erzielt. Man unterscheidet bei den legierten Werkstoffen zwischen naturharten und aushärtbaren Werkstoffen.

Das niedrige spezifische Gewicht von Aluminium bietet ein hohes Potential für Kosteneinsparungen im Bereich aller Bewegungsabläufe, Transport, Fertigung, Montage und Wartung.

Strangpressen

Das Strangpressen, kombiniert mit einer sachgerechten Legierungswahl und dem richtigen Abschreckverfahren, macht eine praktisch unbegrenzte Zahl von Anwendungen und Produktverbesserungen möglich. Die 6060er Legierung erlaubt eine korrosionsbeständige Extrusion mit ausgezeichneter Oberflächengüte. Legierungen lassen sich durch Aushärten nach dem Strangpressen weiter verbessern.

Der erwärmte Aluminium-Bolzen wird mit großer Kraft durch ein Werkzeug gepresst und das Profil kommt aus dem Werkzeug – etwa so, als würde Zahnpasta aus der Tube gedrückt. Das Herunterkühlen mithilfe von Luft oder Wasser erfolgt unmittelbar nachdem das Profil aus dem Werkzeug austritt.
Nach dem Abkühlen werden die Profile gereckt, um etwaige Spannungen freizusetzen und die erforderliche Geradheit sicherzustellen. Gleichzeitig werden alle funktionswichtigen Maße sowie die Oberflächenqualität kontrolliert. Anschließend werden die Profile auf die erforderliche Länge gesägt.
Die endgültige Festigkeit erhält das Material durch Kalt- oder Warmauslagerung.

Aluminium legieren Nicht legiertes Aluminium ist verhältnismäßig weich. Die Festigkeit kann durch weitere Zusätze abgestimmt werden. Dieser Prozess wird als „Legieren“ bezeichnet. Der Großteil des auf den Markt befindlichen Aluminiums ist mit mindestens einem weiteren Element legiert.

HE.WAL GmbH & CO KG - Crailsheim
HE.WAL GmbH & CO KG - Crailsheim

Profilbeschaffung

Pro Jahr bezieht die HE.WAL-Gruppe ca. 1.700 Tonnen Zeichnungs- und Standardprofile in einer großen Abmessungs- und Legierungspalette aus lange bewährten Beschaffungsquellen. Eine Vielzahl von Profilquerschnitten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, Abmessungen sowie Gewichten für die verschiedensten Einsatzgebiete sind aktiv im Einsatz.

Durch die jahrzehntelange Branchenerfahrung verfügt HE.WAL über ein europaweites Netzwerk von Bezugsquellen für Aluminiumprofile und hat daher für jeden gewünschten Querschnitt den idealen Partner.

  • Aluminium Zeichnungsprofile

  • Aluminium Standardprofile

  • Eloxierte Aluminiumprofile

  • Beschichtete Aluminiumprofile

HE.WAL GmbH & CO KG - Crailsheim

Handelsware

HE.WAL GmbH & CO KG - Crailsheim

Auf Maschinen von 660 – 3.500 to Presskraft erzeugen unsere ausgewählten Partnerunternehmen die Profile nach Ihren individuellen Vorgaben und Vorstellungen.

Nach Ihren individuellen Zeichnungen, Spezifikationen und Anforderungen wird in enger Zusammenarbeit mit den Partner-Presswerken Ihr Zeichnungsprofil hergestellt.

Dabei organisiert HE.WAL termingerecht die komplette Beschaffungskette bis ins Kundenlager. Auf Wunsch sind auch Konsignations- und Kanbanlieferung möglich.

Auch für Standardprofile bestehen selbstverständlich zahlreiche Beschaffungsquellen.

Telefon +49 (0)7951 94420
Telefax +49 (0)7951 944266
eMail info@hewal.de

HE.WAL Metallprodukte
GmbH & Co. KG
Roßfelder Str. 65/5
DE 74564 Crailsheim

ALU JELKA spol. s.r.o.
Nova cesta 1226/99
SK 92523 Jelka

ALU SLOVAKIA s.r.o.
Pekárenská 37
SK 96601 Hliník nad Hronom